CORONA - INFORMATIONEN

Aufgrund der aktuellen Situation bestimmen seit dem 16.03.2020 besondere Vorgaben und Maßnahmen unseren privaten und beruflichen Alltag. 

Wir freuen uns über die Lockerungen gemäß der letzten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 26.05.2020,

welche auch die Wiederaufnahme des Vereinslebens vom Wolfener Ballett-Ensemble zulässt. 

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen

zu den damit verbundenen geänderten Trainingszeiten sowie das erarbeitete Hygienekonzept des Vereins.

CORONA - INFORMATIONEN

 

+++++ CORONA-UPDATE vom 29.10.2020 +++++

Nachdem heute die Kabinettspressekonferenz des Landes Sachsen-Anhalts zum Thema 

"Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus / Umsetzung des Beschlusses der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder vom 28. Oktober" stattgefunden hat, ist es nun auch für uns offiziell:

Wir müssen leider den Trainingsbetrieb wieder einstellen

und hoffen, dass wir alle Tänzerinnen und Tänzer des Vereins nach dem 30.11.2020 wieder sehen können.

______________________________________________________________

AKTUALISIERUNG vom 26.10.2020:

Liebe Eltern und Mitglieder,

bitte folgende Informationen beachten:

1. Auch nach der vereinsinternen Gala und den Herbstferien bleibt unser "Corona-Trainingsplan" bestehen.

2. Der Gesundheitsabfragebogen (siehe unten) ist leicht geändert und 

nach den Ferien, nach einem Krankheitsfall sowie nach endender Quarantäne zwingend erneut und aktualisiert vorzulegen!

3. Auch wer in einem Risikogebiet im Ausland war und ein negatives Testergebnis vorweisen kann, darf erst 14 Tage nach der Rückkehr wieder am Training teilnehmen. Das Testergebnis und ein Nachweis zum genauen Zeitpunkt der Rückkehr sind uns als Kopie vorzulegen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

______________________________________________________________

AKTUALISIERUNG vom 22.08.2020:

Liebe Eltern und Mitglieder,

bitte folgende Informationen beachten:


1. Auch nach der Sommerpause bleibt unser "Corona-Trainingsplan" (ÄNDERUNG AB 31.08.2020 - siehe unten) bestehen.

 

2. Der Gesundheitsabfragebogen ist beim nächsten Training zwingend erneut und aktualisiert vorzulegen!

 

3. Auch wer in einem Risikogebiet war und ein negatives Testergebnis vorweisen kann, darf erst 14 Tage nach der Rückkehr wieder am Training teilnehmen. Das Testergebnis und ein Nachweis zum genauen Zeitpunkt der Rückkehr sind uns als Kopie vorzulegen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

______________________________________________________________

 

Aufgrund der aktuellen Situation bestimmen seit dem 16.03.2020 besondere Vorgaben und Maßnahmen unseren privaten und beruflichen Alltag. 

Wir freuen uns über die Lockerungen gemäß der letzten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 26.05.2020,

welche auch die Wiederaufnahme des Vereinslebens vom Wolfener Ballett-Ensemble zulässt. 

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu den damit verbundenen geänderten Trainingszeiten,

das erarbeitete Hygienekonzept des Vereins sowie die zugehörige Belehrung diesbezüglich.

WICHTIG:

Vor der ersten Trainingseinheit bestätigen die Erziehungsberechtigten bzw. die volljährigen aktiven Mitglieder

mittels Unterschrift die Kenntnisnahme des Hygienekonzeptes. Dies beinhaltet auch die Bestätigung, dass aktuell keine Symptome und kein Verdacht einer Corona-Virus-Infektion bestehen.

(siehe Belehrung-Gesundheitsfragebogen)

Wer keine Möglichkeit hat dieses Formular auszudrucken, möge sich bitte mind. einen Tag vorher melden, um in diesem Fall diese bereitlegen zu können.

©2019 Wolfener Ballett-Ensemble. Erstellt mit Wix.com