Suche
  • Wolfener Ballett-Ensemble

Alle Jahre wieder: Auftritt mit Rudy Giovannini

Rudy Giovannini, der Südtiroler Tenor, der 2000 als Neuling auf Anhieb mit „Amore, Amore“ beim Grand Prix der Volksmusik den dritten Platz erreichte, gastierte am Sonntag erneut in Wolfen. Das Kulturhaus war nahezu ausverkauft, was kein Wunder ist. Denn er absolvierte eine klassische Gesangsausbildung an den Konservatorien von Bozen und Verona und bezaubert mit seiner Stimme. Der größte Erfolg gelang ihm 2006 mit dem Sieg des Grand Prix. Er selbst sagt jedoch, „Der schönste Preis ist für mich die Treue und das Herz all der Menschen, die seit Jahren so zahlreich zu meinen Konzerten kommen.“ Nunmehr das dritte Mal trat Rudy mit Tänzerinnen des Wolfener Ballett-Ensembles in Wolfen auf. Nicht nur der gemeinsame „Rosenauftritt“, auch die beiden Tänze „Tarantella“ und „One“ gefielen ihm und dem Publikum. Rudy’s Wunsch: „Ich möchte öfters mit euch auftreten!“



0 Ansichten

©2019 Wolfener Ballett-Ensemble. Erstellt mit Wix.com